Feilnbach feiert ersten Sieg

Mit einem knappen Sieg über den SV Schechen vor heimischen Publikum, verlässt der SV Bad Feilnbach den letzten Platz und springt auf Rang elf. Schechen bleibt mit bereits 5 Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Happing weiter auf dem vierten Platz.

Nach einer viertel Stunde Spielzeit brachte Robert Bündowski die Hausherren mit  1:0 in Führung. Erst nach dem Wiederanpfiff folgte der zweite Treffer der Feilbacher Jungs. Diesmal netzte Viktor Bogatov erfolgreich zum 2:0 ein (48. Minute). Der eingewechselte Giuseppe Dell'Anna konnte in der 69. Minute auf 2:1 verkürzen, für mehr reichte es jedoch nicht.

 

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare