Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Flintsbach - TSV Rohrdorf-Thansau 4:1

Flintsbach gewinnt souverän gegen Rohrdorf

Flintsbach - Der ASV Flintsbach kann am Samstag zuhause gegen den TSV Rohrdorf-Thansau einen souveränen 4:1-Sieg einfahren und somit einen Platz in der Tabelle gutmachen. Auch Rohrdorf macht dank der Niederlagen der Konkurrenten einen Platz gut.

Sebastian Lechner bringt die Gastgeber dabei in der 34. Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeit sind es Christian Nickl (56.) und Robert Krapfl (86.), die auf 3:0 erhöhen. Stephan Wiesböck kann noch den Anschlusstreffer für die Gäste erzielen (87.), das 4:1 durch Maximilian Werberger eine Minute später macht jedoch alles klar (88.).

Flintsbach hat dadurch nun sieben Punkte auf dem Konto und befindet sich auf Rang 8. Rohrdorf hat weiterhin zehn Punkte und klettert ebenfalls

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

einen Platz hoch, auf Rang 3.

Am kommenden Spieltag trifft der ASV Flintsbach auf den FC Iliria Rosenheim und Rohrdorf empfängt den SV-DJK Kolbermoor II.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Kommentare