Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Neubeuern - TSV Rohrdorf-Thansau 4:0

Neubeuern verpasst Rohrdorf Packung

Neubeuern - Der TSV Neubeuern gewinnt souverän mit 4:0 gegen den TSV Rohrdorf und wird somit seiner Favoritenrolle gerecht. Damit bleibt der Gastgeber auf dem dritten Platz und den beiden Erstplatzierten der A-Klasse 1 auf den Fersen. Rohrdorf bleibt auf Platz 8.

Martin Kolb brachte die Gastgeber dabei in der 19. Minute mit 1:0 in Führung, Sebastian Schmid erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (39.). Kurz vor Ende der Partie dann noch ein Doppelschlag durch Lukas (87.) und Vinzenz Paul (89.) und damit der Endstand von 4:0.

Neubeuern hat somit 26 Punkte auf dem Konto, genauso viele wie der Zweitplatzierte aus Brannenburg und bleibt damit auf Rang drei. Rohrdorf rangiert bei 17 Zählern und  bleibt auf Platz acht.

Am kommenden Wochenende gastiert der TSV Neubeuern beim FC Iliria Rosenheim und Rohrdorf empfängt den FV Oberaudorf.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare