Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Raubling II - TSV Neubeuern 1:4

Neubeuern erobert Tabellenplatz Zwei

Raubling - Der TSV Neubeuern kann im vierten Saisonspiel den dritten Sieg einfahren und erobert somit den zweiten Platz der A-Klasse 1. Raubling hingegen fährt die dritte Niederlage ein und bleibt auf Platz 8.

Nach der 1:0 Führung für Raubling in der 28. Minute durch Georg Barsch, schaffen es die Gäste noch, den Ball vier mal im Kasten der Hausherren unterzubringen. Nach einem Eigentor durch Kilian Stemberger (55.) und einer gelb-roten Karte für Simon Mareth kurze Zeit später (59.), nahm das Unheil seinen Lauf. Lukas Paul (67., 87.) und Vinzenz Paul machen den Sieg auf gegnerischem Rasen perfekt.

Somit steht Neubeuern nun mit zehn Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und Raubling bleibt mit sechs Punkten auf Platz 8. Am kommenden Spieltag spielt der TuS Raubling auswärts gegen den FV Oberaudorf und Neubeuern darf beim TUB Bad Aibling II ran.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Kommentare