Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Happing zeigt Moral

Mit einer tollen Moral erreichte des ASV Happing ein 2:2 gegen den WSV Aschau. Die Gäste aus Aschau gingen in der zwölften Minute mit 1:0 in Führung. Das Tor machte Matthias Stangl. In der 26. Spielminute stockte Peter Graf auf 2:0 für die Gäste auf. Nach der Pause entwickelte sich eine kampfbetonte Partie mit einigen gelben Karten.

Happing warf nun alles nach vorne und machte in der 83. Minute das 2:1. Torschüte war Franz Mayer. Happing nutzte die zweite Luft und konnte zwei Minuten vor dem Ende den Ausgleich, durch Feliciano Ferraro, bejubeln. (mar)

Kommentare