Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Heufeld total überlegen

In einem sehr einseitigen Spiel zwischen dem SV DJK Heufeld und dem SV Pang 2 gewann die Heimmannschaft eindeutig mit 4:1.

Eine klare Angelegenheit war das Spiel am Wochenende zwischen Heufeld und Pang. Die Heufelder waren hoch motiviert und ließen den Gästen aus Pang keine Chance. Das Heimteam hatte duzende Torchancen und hätte viel höher gewinnen können.

In der 7. Spielminute konnte Michael Hoess nach einem scharfen Pass von Engelbert Wolf zum 1:0 verwandeln. Nur fünf Minuten später konnte Christian Kohl mit einem Abstaubertor zum 2:0 erhöhen. Nicht viel später, in der 18. Minute, kam die überraschende Antwort der Gäste. Aleksandar Ljubicic nutze die Chance, als die Abwehr der Gäste zu zögerlich verteidigte und traf aus 12 Metern Entfernung zum Anschlusstreffer. In der 50. und 76. Spielminute machten die Heufelder endgültig den Sack zu und Christoph Wallner und Marvin Menges trafen verdient zum 4:1 Endstand. (tha)

Kommentare