Höhenrain kämpft sich ran!

Während der SC Höhenrain durch den Sieg gegen die Ostermünchner Reserve auf den dritten Rang klettert, rutsch der SVO wieder runter auf den zwölften Tabellenplatz.

Noch in der Anfangsviertelstunde erzielte Raimund Ostermeier den 1:0-Führungstreffer für die Höhenrainer (15. Minute). Nach der Halbzeitpause gelang dann Leonhard Stahuber mit dem zweiten (65. Minute) und dritten Treffer (78. Minute) ein Doppelschlag. Der eingewechselte Leonhard Haager erhöhte in der 83. Minute schlussendlich auf 4:0 für die Hausherren.

(sre)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 1

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare