Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Höhenrain patzt im Aufstiegsrennen

Mit einem Heimsieg hätte der SC Höhenrain gemeinsam mit dem NK Croatia Rosenheim an die Tabellenspitze ziehen können und den dritten im Bunde SV Pang mit drei Punkte Rückstand auf Rang drei verweisen können, doch ein 0:0-Unentschieden zuhause gegen den Tabellenfünften aus Hohenthann ist im laufenden Aufstiegsrennen zu wenig. Die Truppe von Trainer Erich Dreher wandert zwar einen Tabellenplatz nach oben auf Rang zwei, verliert jedoch zwei wichtige Punkte auf den Tabellenführer NK Croatia Rosenheim. Positiv nur, dass Croatia Rosenheim den Heimsieg gegen den Mitaufstiegsaspirant Pang holt.

Der TSV Hohenthann bleibt auf Rang fünf, ohne Möglichkeiten vorne noch mitzumischen. Hier wird es wohl ein Zweikampf mit dem ASV Happing um den fünften Platz.

(sre)

Kommentare