Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Iliria siegt zum Auftakt

Einen erfolgreichen Start in die Rückrunde legte Iliria Rosenheim hin. Die Elf von Avdiu Arben bezwang den SV Söllhuben mit 2:1. Die Hausherren erwischten dabei einen Traumstart und führten nach neun Minuten mit 1:0, als Enver Ljoki sein 20. Saisontor erzielen konnte. Zehn Minuten vor dem Seitenwechsel legte Bekim Kastrati sogar noch den zweiten Treffer nach. Im zweiten Abschnitt spielten die Gäste aus Söllhuben besser und kamen in der 65. Minute zum Anschlusstreffer: Matthias Breitrainer war zur Stelle und konnte das Leder über die Linie bugsieren. Doch der Söllhubener Sturmlauf wurde nicht mehr belohnt und es blieb beim 2:1. (kos/ste)

Kommentare