Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kampfspiel im „Käfig“

In einer hartumkämpften Partie auf schwierigem Gelauf im Rosenheimer „Käfig“ hatten beide Mannschaften Optionen auf den Sieg, der goldene Treffer aber war dann schließlich Martic vorbehalten, der acht Meter vor dem stark haltenden Reiß die Nerven behielt und ins lange Toreck traf. Zuvor hatten sowohl Croatia als auch Höhenrain teils sehr gute Chancen, diese wurden aber entweder fahrlässig vergeben oder aber die beiden besten Spieler der Partie - jeweils die Torhüter - parierten mustergültig und bewahrten damit ihr Team vor dem Rückstand. Erwähnenswert ist auch die außerordentlich gute Schiedsrichterleistung, die eine harte, aber faire Partie erlaubte.

Kommentare