Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kein Sieger in Happing!

Für den ASV Happing, wie auch die Gäste der Ostermünchner Reserve ging es am letzten Spieltag um nichts mehr. Happing hat sich schon seit längerem aus dem Titelkampf verabschiedet und auch der SV Ostermünchen II konnte nach längerem Abstiegskampf bereits vor einigen Wochen doch frühzeitig den Klassenerhalt feiern. Happing bleibt auf dem sechsten und der SVO auf dem neunten Rang.

Nach 15 Minuten gingen die Gastgeber durch Feliciano Ferraro mit 1:0 in Führung, doch den Gästen aus Ostermünchen gelang in der 38. Spielminute der 1:1-Ausgleichstreffer durch Thomas Hanslmaier.

In der 67. Spielminute endete die Partie für Cemil Kaya mit der zweiten gelben Karte vorzeitig, die Ostermünchner konnten aus dem Überzahlspiel jedoch kein Kapital schlagen.

(sre)

Kommentare