Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: ASV Großholzhausen II - TuS Bad Aibling II

ASV Großholzhausen II vor schwieriger Aufgabe

A-Klasse 1
+
Vorbericht: ASV Großholzhausen II - TuS Bad Aibling II

Der Reserve von ASV Großholzhausen steht gegen die Zweitvertretung von Bad Aibling eine schwere Aufgabe bevor. Das letzte Ligaspiel endete für Großholzhausen mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Bad Feilnbach. Am letzten Spieltag nahm Aibling II gegen Türk Spor Rosenheim die sechste Niederlage in dieser Spielzeit hin. Im Hinspiel hatte der ASV die Nase vorn und feierte einen knappen 1:

0-Sieg.

Holzhausen krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: zwölf. Im Angriff weist Holzhausener deutliche Schwächen auf, was die nur 21 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Bisher verbuchte der Gastgeber zweimal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen drei Unentschieden und neun Niederlagen. Zuletzt war bei ASV Großholzhausen II der Wurm drin. In den letzten acht Spielen wurde nicht ein Sieg eingetütet.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TuS Bad Aibling II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sechs Zähler. Im Tableau ist für die Zweite des TuS Bad Aibling mit dem siebten Platz noch Luft nach oben. Die Angriffsreihe der Reserve des TuS Bad Aibling lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 34 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Insbesondere den Angriff der Zweite des Aiblinger TuS gilt es für Großholzhausen in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Bad Aibling II den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln.

Mit Aibling II empfängt der ASV diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare