Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV Feldkirchen - TuS Raubling II (3:0)

Feldkirchen auf Aufstiegskurs

A-Klasse 1
+
TV Feldkirchen - TuS Raubling II (3:0)

Mit dem TV Feldkirchen und der Reserve des TuS Raubling trafen sich am Freitag zwei Topteams. Für die Zweite des TuS aus Raubling schien Feldkirchen aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand.

Am Ende stand der TVF als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Der TVF 1903 hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Wer den Turnverein Feldkirchen besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst neun Gegentreffer kassierte die Heimmannschaft. Feldkirchen ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet sieben Siege und drei Unentschieden. Die letzten Resultate des Feldkirchener TV konnten sich sehen lassen – elf Punkte aus fünf Partien.

Raubling II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Trotz der Niederlage fiel die Reserve des Raublinger TuS in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Fünf Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat die Zweite der Inntaler derzeit auf dem Konto. Mit sechs von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat die Reserve der Rosenheimer Vorstädter noch Luft nach oben.

Am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) reist der TVF zum SV Bad Feilnbach, tags zuvor begrüßt der TuS II Türk Spor Rosenheim vor heimischer Kulisse.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare