Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Klatsche für Neubeuern

Mit 6:1 bezwingt der ASV Kiefersfeldn die Heimelf aus Neubeuern. Tobias Bauer machte nach drei Minuten das 1:0 für den Gast. Martin Ertl erhöhte in der 15. Spielminute auf 2:0 für den Gast aus Kiefersfelden. Eine Minute später machte Maximilian Hötzendorfer das zwischenzeitliche 2:1. Aber nur fünf Minuten später stand es 3:1. Diese Mal erfolgreich Alexander Frik.

Eine Minute vor dem Pausentee machte Martin Andrae das 4:1 für die Kiefer. Neun Minuten vor dem Ende erzielte Fabian Fischer das 5:1. Den Schlusspunkt der Partie setze Tobias Bauer, der in der 90. Minute goldrichtig stand und das halbe Dutzend voll machte. (mar)

Kommentare