Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Oberaudorf bleibt bis zum Schluss cool

Bereits vor der Partie schien der Sieger bei dem Spiel des FV Oberaudorf und dem ASV Flintsbach festzustehen, doch der Außenseiter aus Flintsbach verkaufte sich teuer und hielt die Partie bis zum Schluss spannend. Doch alles voon Anfang. Daniel Büsch erzielte in der 48. Minute das 1:0 für den Zweiten der Liga, der bisher erst drei Punkte abgegeben hat.

Flintsbach auf dem vorletzten Tabellenplatz zeigte eine kämpferische Leistung, doch mit dem 2:0 in der 90+2. Spielminute des Oberndorfers Maximilan Scherff war der Drops gelutscht. (mar)

Kommentare