Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Packende Schlussminuten in Rosenheim

Das Duell der Rosenheimer konnte Croatia Rosenheim für sich entscheiden und klettert so auf Rang drei der Tabelle, dem Tabellenführer SC Höhenrain dicht auf den Fersen. Die FT Rosenheim hat nun sechs Punkte Rückstand auf die obere Tabellenhälfte und tritt auf Tabellenplatz sieben auf der Stelle.

Noch kurz vor der Halbzeitpause gelang den Gastgebern durch Silvio Havic der 1:0-Führungstreffer. Bis zur 89. Spielminute blieb es bei der knappe Führung für Croatia, ehe Daniel Meyer den Ausgleichstreffer erzielte. Noch in der regulären Spielzeit sah Florian Bergmann von der FT Rosenheim die gelb-rote Karte. In Unterzahl kassierten die Gäste in der ersten Minute der Nachspielzeit durch Serdar Cukadar den zweiten Gegentreffer und Endstand zum 2:1.

(sre)

Kommentare