Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pang spielt Relegation

Seit dem 15. Spieltag war der SV Pang, mit wenigen Ausnahmen, in der Verfolgerrolle des Spitzenreiters. Um selbst die Führung zu übernehmen, musste der Tabellenführer Croatia Rosenheim patzen, was bis zuletzt nicht der Fall war. Jetzt beraubten sich die Panger selbst mit dem 3:1-Auswärtssieg der Chance auf die Meisterschaft. Der Relegationsplatz ist dem SV jedoch sicher, da auch der SC Höhenrain auf Rang drei dieses Wochenende eine Schlappe von 2:0 gegen die Ostermünchner Reserve hinnehmen musste. Die FT Rosenheim hält mit dem Heimsieg den siebten Rang.

In der 32. Minute gelang Daniel Meyer das 1:0 für die Gastgeber. Auch der zweite und dritte Treffer fiel auf Seiten der Hausherren durch Nicolas Diederichs und Axel Andrasy (52. + 78. Minute). Erst in der Schlussphase meldeten sich die Gästeelf mit dem 3:1-Anschlusstreffer durch Benjamin Ippoliti (81. Minute), doch für eine Aufholjagt lief den Gästen aus Pang die Zeit davon.

(sre)

Kommentare