Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV-Kapitän Wolf sichert mit spätem Treffer einen Punkt!

Auch den dritten Spieltag in Folge bleibt NK Croatia Rosenheim auf den fünften Rang der A-1-Tabellen. Der TSV Aßling dagegen kletterte mit dem Punktgewinn von Rang zehn auf den neunten Tabellenplatz . Überwintert jedoch mit vier Punkten Rückstand auf Rang acht.

Noch in der letzten Spielminute vor der Halbzeitpause gelang Martin Bljaic der 1:0-Führungstreffer für die Gastgeber. Spät fiel auch das 1:1-Ausgleichstor für die Gäste aus Aßling durch Kapitän Alexander Wolf.

(sre)

Kommentare