Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FT überrollt Schechen

Durch den Heimsieg über den SV Schechen geht es für die FT Rosenheim von Rang acht auf den siebten Tabellenplatz. Mit vier Punkte Vorsprung auf den neunten Rang und fünf zum nächsthöheren Platz, überwintern die Rosenheimer mit dem Stadtnachbar FC Iliria Rosenheim allein auf weiter Flur. Der SV Schechen rutscht durch die Niederlage einen Tabellenplatz nach unten auf Rang zehn.

In der 18. Spielminute brachte Fabian Lamprecht die Rosenheimer mit 1:0 in Führung und noch vor der Halbzeitpause gelang Florian Bergmann der zweite Treffer für die Hausherren. Nach dem Seitenwechsel trafen zunächst Axel Andrasy (68. Minute), ehe der eingewechselte Felix Ottawa in 80. Spielminute auf 4:0 erhöhte und Dennis Zapf fünf Minuten vor Spielende den 5:0-Endstand markierte.

(sre)

Kommentare