WSV Samerberg - SV Erlstätt (2:3)

Erlstätt siegt im Spitzenspiel

+
WSV Samerberg - SV Erlstätt (2:3)

Im Spiel des WSV Samerberg gegen den SV Erlstätt gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des Gastes. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel hatte Samerberg mit 3:2 für sich entschieden.

Das Heimteam hat auch nach der Pleite die vierte Tabellenposition inne. In den letzten fünf Partien ließ der Samerberger WSV zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sechs. Die Defensive des WSV muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 30-mal war dies der Fall.

Durch den Erfolg rückt Erlstätt auf die zweite Position der A-Klasse 2 vor. Der Sportverein Erlstätt knüpft mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der Sportverein aus Erlstätt acht Siege, ein Unentschieden und kassierte nur vier Niederlagen. Als Nächstes steht für den WSV Samerberg eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (14:00 Uhr) geht es gegen die FT 1909 Rosenheim. Der SVE empfängt – ebenfalls am Samstag – den WSV Aschau.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare