Auswärtssieg und Relegation für Brannenburg!

Der TSV Brannenburg hat den TUS Raubling II mit 5:1 besiegt und zieht dadurch in die Relegation um den Aufstieg in die Kreisklasse ein. Einen Spieltag vor dem Saisonende ist der Vorsprung auf den Verfolger aus Söchtenau auf sechs Zähler angewachsen. Raubling verschwindet hingegen im Niemandsland der Tabelle. Der TuS rutscht auf den achten Tabellenplatz ab, ist allerdings schon gesichert.

Die Tore für den TSV Brannenburg erzielten Arnold Sander (20.), Markus Stadler (58.), Vitus Fischer (63.), Johannes Gasteiger (87.) und Stefan Unsicker (89.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Kazim Gökce in der 26. Spielminute.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare