Breitenbrunn verliert den Anschluss!

Der TSV Breitenbrunn verliert den Anschluss ans obere Tabellendrittel. Im letzten Heimspiel in diesem Jahr unterlag der TSV dem SV Prutting mit knapp mit 3:2. Der SVP überwintert durch den Auswärtserfolg auf dem 8., der TSV auf dem 4. Tabellenplatz.

Mann des Spiels war Peter Niedermayr vom SV Prutting. Jener erzielte den 3:2-Siegtreffer in der 76. Spielminute und hatte dadurch großen Anteil am Auswärtserfolg seiner Mannschaft. Thomas Schmidbauer brachte die Hausherren in der 16. Spielminute mit 1:0 in Führung. Deniz Zabbai (37.) und Maximilian Rinder (39.) drehten das Spiel noch vor dem Seitenwechsel zu Gunsten der Pruttinger. In der 70. Spielminute war es erneut Schmidbauer der den Ausgleich für den TSV Breitenbrunn markierte, doch das war letztendlich nicht für einen Punktgewinn ausreichend.

 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare