Kantersieg für Flintsbach!

Der ASV Flintsbach hat das Schlusslicht aus Nußdorf mit 7:1 besiegt und dadurch einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Der Vorsprung auf die Gefahrenzone ist nach dem Auswärtserfolg auf fünf Zähler angewachsen. Unter normalen Umständen dürfte in den letzten beiden Spielen nichts mehr anbrennen.

Die Tore für Flintsbach erzielten Robert Krapfl (24.), Thomas Aster (29., 50., 64.), Robert Prexl (70., 86.) und Andreas Lagler. Christian Staimer erzielte zwischenzeitlich den Treffer zum 6:1.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare