Meister verliert zum Abschluss!

Der SV Söllhuben unterliegt dem SV Söchtenau am letzten Spieltag in dieser Saison und beendet diese Spielzeit mit einem meisterlichen Vorsprung von 15 Zählern vor dem TSV Brannenburg. Der SV Söchtenau ist an dritten Stelle positioniert und hat die Austiegsrelegation nur knapp verpasst.

Peter Linner (15.), Stefan Weinfurtner (25.) und Sebastian Weingärtner (43.) brachten die Hausherren im ersten Spielabschnitt mit 3:0 in Führung. Den Anschlusstreffer zum 3:1-Endstand erzielte Sepp Öttl in der 73. Spielminute.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare