Vorbericht: SV Schonstett - TSV Babensham II

Bricht Schonstett den Bann?

+
Vorbericht: SV Schonstett - TSV Babensham II

SV Schonstett will im Spiel gegen die Reserve von TSV Babensham nach fünf Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Zuletzt kassierte Schonstett eine Niederlage gegen den TSV Soyen – die siebte Saisonpleite. Mit einem 0:0-Unentschieden musste sich TSV Babensham II kürzlich gegen den SG Reichertsheim-Ramsau II zufriedengeben. Das Hinspiel entschied der SVS für sich und feierte einen 2:0-Sieg.

Vor fünf Spielen bejubelte die Heimmannschaft zuletzt einen Sieg.

Auf des Gegners Platz hat TSV Babensham II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht. Wo beim Tabellenletzten der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die elf erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Gäste förderten aus den bisherigen Spielen einen Sieg, fünf Remis und sechs Pleiten zutage. Die volle Punkteausbeute sprang für TSV Babensham II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

SV Schonstett oder TSV Babensham II? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Auch interessant

Kommentare