SV Ramerberg II - SpVgg Pittenhart 2:3

Pittenhart gewinnt in Ramerberg!

  • schließen

Ramerberg - Der SV Ramerberg II verliert sein Heimspiel gegen die Spielvereinigung aus Pittenhart mit 2:3 und verliert das rettende Ufer dadurch immer weiter aus den Augen. Der Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz beträgt nun schon acht Zähler.

Die SpVgg Pittenhart klettert nach dem Auswärtserfolg auf den fünften Tabellenplatz und verweilt weiterhin im Niemandsland der Tabelle. Der Rückstand auf Tabellenplatz zwei und die Aufstiegsrelegation beträgt bereits 10 Zähler, der Vorsprung auf die Gefahrenzone bereits acht Punkte.

Markus Hacker (9.) und Philipp Linner (14.) brachten die Gäste früh mit 2:0 in Front. Im zweiten Spielabschnitt sorgte Philipp Linner mit seinem zweiten Treffer für die Vorentscheidung und erhöhte auf 3:0. Michael Wagner (70.) per Strafstoß und Michael Fußstetter (91.) erzielten die Treffer für den SV Ramerberg zum 2:3-Endstand.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare