Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - TSV Hohenthann

Kann Hohenthann den Lauf ausbauen?

A-Klasse 3
+
Vorbericht: SV Forsting-Pfaffing - TSV Hohenthann

Setzt der TSVH der Erfolgswelle von Forsting ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Verein der Blue Rangers brachten eine starke Ausbeute ein. Der SVF gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen SV Schonstett und muss sich deshalb nicht verstecken. Letzte Woche siegte Hohenthann gegen den SV Ostermünchen II mit 3:1. Somit belegt der TSV Hohenthann mit 40 Punkten den vierten Tabellenplatz.

Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der SV Forsting-Pfaffing gegen den TSVH die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 1:6-Hinspielniederlage zu betreiben.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-4-1) dürfte Forsting selbstbewusst antreten. Das Konto des Sportverein aus Forsting zählt mittlerweile 50 Punkte. Damit stehen die Gastgeber kurz vor Saisonende auf einem starken ersten Platz. Beim SV Forsting greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 21 Gegentoren stellt der SVF die beste Defensive der A-Klasse 3. Nach 23 absolvierten Begegnungen stehen für den Forstinger Sportverein 15 Siege, fünf Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. Der Forstinger SV tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Erfolgsgarant des TSV Hohenthann ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 69 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Acht Niederlagen trüben die Bilanz von Hohentann-Beyharting mit ansonsten 13 Siegen und einem Remis. Der Turn- und Sportverein Hohentann ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Insbesondere den Angriff des Hohentanner TSV gilt es für den SV Forsting-Pfaffing in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Hohenthann den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln.

Der TSVH ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare