Schechen bleibt dran

Vor 50 Zuschauern zeigte der SV Schechen eine kompakte Mannschaftsleistung und kam so zu einem verdienten 4:0-Sieg. Schechen dominierte die Reichertsheimer von Beginn an und führte bereits nach 13 Minuten völlig verdient mit 1:0. Torschütze war Dell Anna, der mit seinem strammen Schuss in das linke Eck den Gäste-Torwart überwand. Nach einer halben Stunde erhöhten die Hausherren auf 2:0, diesmal traf Stefan Lechner, der aus 20 Metern seinen ersten Treffer erzielte. Lechner probierte es immer wieder mit Distanzschüssen, einen Schuss aus 22 Metern hielt Feckl allerdings gut. Das 3:0 kurz vor der Halbzeit war wie ein Ebenbild des 2:0 - wieder traf Lechner und wieder aus 20 Metern in das linke Eck. Die Reichertsheimer konnten nur eine Chance kurz vor der Halbzeit verbuchen. Die zweite Häfte verflachte dann und es ergaben sich keine zwingenden Möglichkeiten. Erst in der 83. Minute war es wieder soweit: Manuel Wenzel vollendete aus fünf Metern völlig freistehend zum 4:0-Schlusspunkt.(mar/sch)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare