Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Marktl/Inn - SV Haiming (1:1)

Marktl verdirbt Haiming die Laune

TSV Marktl/Inn - SV Haiming (1:1)
+
TSV Marktl/Inn - SV Haiming (1:1)

Marktl - Der SV Haiming, als Siegesanwärter beim TSV Marktl/Inn angetreten, musste sich am Samstag mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Haiming. Und nach den 90 Minuten? Freuen sich eher die anderen.

Letzten Endes wurde im Aufeinandertreffen TSV Marktl/Inn mit dem Gast kein Sieger ermittelt.

Drei Spiele und noch kein Sieg: Marktl wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Das Unentschieden wirkt sich auf die Tabellenplatzierung des Gastgebers aus, sodass man nun auf dem zehnten Platz steht.

Trotz eines gewonnenen Punktes fällt der SVH in der Tabelle auf Platz vier. Der TSVM ist am Sonntag (16:00 Uhr) bei der SG Zangberg-Ampfing zu Gast. Am Freitag empfängt der SV Haiming die Reserve des TSV Neumarkt St. Veit.

Kommentare