Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - SV 1966 Kay II

SG Zangberg-Ampfing in der Pflicht

+
Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - SV 1966 Kay II

Zangberg, Ampfing - Die Reserve des SV 1966 Kay trifft am Mittwoch (20:00 Uhr) auf die SG Zangberg-Ampfing. Zangberg-Ampfing zog gegen den SV Mehring am letzten Spieltag mit 0:6 den Kürzeren. Zuletzt spielte Kay II unentschieden – 0:0 gegen die DJK Emmerting. Im Hinspiel hatte die SGZA beim SVK II die volle Punktzahl eingefahren (2:0).

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die SG Zangberg-Ampfing in den vergangenen fünf Spielen. Mit drei Siegen weist die Bilanz des Gastgebers genau so viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder. Die Heimbilanz von Zangberg-Ampfing ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt.

Der SV 1966 Kay II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. 7:17 – das Torverhältnis von Kay II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Nach sieben absolvierten Begegnungen stehen für den SVK II ein Sieg, ein Unentschieden und fünf Niederlagen auf dem Konto. Die Kayer Zweite holte bisher nur vier Zähler auf fremdem Geläuf. Die Zweite der Kayer belegt mit vier Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Die Kayer Reserve steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare