Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Zangberg-Ampfing - TuS Mettenheim (2:2)

Zangberg-Ampfing verdirbt Mettenheim die Laune

SG Zangberg-Ampfing - TuS Mettenheim (2:2)
+
SG Zangberg-Ampfing - TuS Mettenheim (2:2)

Zangberg, Ampfing - Der TuS Mettenheim, als Siegesanwärter bei der SG Zangberg-Ampfing angetreten, musste sich am Samstag mit einem 2:2-Unentschieden zufriedengeben. Wer als Favorit bei diesem Match ins Rennen geht, war im Vorfeld schnell ausgemacht. Mettenheim jedoch enttäuschte die Erwartungen.

Letzten Endes wurde in der Begegnung von Zangberg-Ampfing mit dem TuSM kein Sieger gefunden.

Trotz eines gewonnenen Punktes fällt die SGZA in der Tabelle auf Platz drei.

Ein Punkt reicht dem TuS Mettenheim, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun einem Punkt steht der Gast auf Platz sieben. Die SG Zangberg-Ampfing hat am Dienstag Heimrecht und begrüßt den ESV Mühldorf. Auf heimischem Terrain empfängt Mettenheim im nächsten Match den SV Gendorf Burgkirchen.

Kommentare