Emmerting souverän

Bereits in der ersten Halbzeit machte Emmerting den Sieg gegen Kastl klar. Dern ersten Treffer erzielte Marcus Tafelmeier in der sechsten Minute. Er verwandelte eine Flanke von Andreas Aigner per Kopf zur schnellen Führung. Marcus Tafelmeier war es auch der den zweiten Treffer des Tages markierte. Wieder war er per Kopf erfolgreich. In der 37. Minute machte Andreas Bernard das 3:0 für die Heimmannschaft. Der Torschütze drückte eine scharfe Freistoß-Flanke von Stafan Bortner mühelos aus kurzer Distanz über die Linie. Auch in der zweiten Halbzeit waren die Emmeringer die klar überlegene Mannschaft, jedoch fehlte von nun an die letzte Konsequenz vor dem Tor. Kastl zeigte auch in der zweiten Hälfte wenig und musste über 20. Minuten in Unterzehl spielen. (mar/kil)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare