Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Neumarkt St. Veit II - SG Zangberg-Ampfing (0:3)

Zangberg-Ampfing weist Neumarkt St. Veit II in die Schranken

A-Klasse 4
+
TSV Neumarkt St. Veit II - SG Zangberg-Ampfing (0:3)

Trotz eines satten tabellarischen Vorsprungs auf die SG Zangberg-Ampfing hatte die Reserve des TSV Neumarkt St. Veit klar das Nachsehen und verlor mit 0:3. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Neumarkt St. Veit II, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen.

Mit dem Ende der Spielzeit strich Zangberg-Ampfing gegen die Neumarkter Zweite die volle Ausbeute ein.

Durch diese Niederlage fällt der TSVN II in der Tabelle auf Platz vier zurück. Die Neumarkter Reserve verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für die Zweite des TSV Neumarkt St. Veit, sodass man lediglich sechs Punkte holte.

Die SGZA muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Spielgemeinschaft Zangberg-Ampfing findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Gäste bessern ihre eher dürftige Bilanz auf und kommen nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und sechs Pleiten. Zuletzt lief es erfreulich für die SG Zangberg-Ampfing, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der TSV Neumarkt St. Veit II tritt am Freitag, den 22.10.2021, um 19:30 Uhr, bei der Zweitvertretung von SV Erlbach an. Zwei Tage später (15:00 Uhr) empfängt Zangberg-Ampfing die SG Marktl/Stammham.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare