Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Taufkirchen/Inn - SG Zangberg-Ampfing

Zangberg-Ampfing will weiter Boden gutmachen

A-Klasse 4
+
Vorbericht: TSV Taufkirchen/Inn - SG Zangberg-Ampfing

TSV Taufkirchen/Inn sollte vor dem kommenden Gegner SG Zangberg-Ampfing gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. TSV Taufkirchen/Inn gewann das letzte Spiel und hat nun 26 Punkte auf dem Konto. Am letzten Freitag holte Zangberg-Ampfing drei Punkte gegen den SV Weidenbach (5:4). Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:

1-Punkteteilung.

Die Bilanz von TSV Taufkirchen/Inn nach 24 Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, acht Remis und zehn Pleiten zusammen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf fremdem Terrain reklamierte die SGZA erst elf Zähler für sich. Nach 24 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden der Spielgemeinschaft Zangberg-Ampfing insgesamt durchschnittlich: zehn Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen. Die Gäste scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Die SG Zangberg-Ampfing belegt mit 34 Punkten den siebten Rang, während TSV Taufkirchen/Inn mit acht Zählern weniger auf Platz zehn rangiert.

Mit Zangberg-Ampfing trifft TSV Taufkirchen/Inn auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare