Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Mettenheim - SV Weidenbach (4:1)

Mettenheim unbezwungen

A-Klasse 4
+
TuS Mettenheim - SV Weidenbach (4:1)

Gegen den TuS Mettenheim holte sich der SV Weidenbach eine 1:4-Schlappe ab.

Am Schluss schlug Mettenheim Weidenbach mit 4:1.

Der TuSM belegt mit 19 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Der Defensivverbund des Mettenheimer TuS ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst neun kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der TuSM ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet fünf Siege und vier Unentschieden.

Der SVW findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Drei Siege, ein Remis und vier Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Sportverein Weidenbach bei.

Der TuS Mettenheim stellt sich am Freitag (19:30 Uhr) bei TSV Taufkirchen/Inn vor, zwei Tage vorher und zur selben Zeit empfängt der SV Weidenbach die DJK Emmerting.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare