Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TV 1865 Kraiburg - SV Hirten (2:1)

Sieben Partien ohne Niederlage: Kraiburg setzt Erfolgsserie fort

A-Klasse 4
+
TV 1865 Kraiburg - SV Hirten (2:1)

SV Hirten bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 1:2-Niederlage gegen den TV 1865 Kraiburg aus der A-Klasse 4. Vollends überzeugen konnte Kraiburg dabei jedoch nicht. Durch das 1:1 im Hinspiel war es keinem der beiden Teams gelungen, einen Sieg für sich zu verbuchen.

Nach der Beendigung des Spiels durch den Schiedsrichter feierte der TVK einen dreifachen Punktgewinn gegen SV Hirten.

Das große Potential des TV 1865 Kraiburg blitzte in dieser Spielzeit häufig auf. Bringt man Konstanz in die Leistungen, wird im kommenden Fußballjahr mit dem Kraiburger Turnverein zu rechnen sein. Die Mannschaft der Grün-Weißen beendet die Saison mit einer Bilanz von 14 Siegen, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Der großartige Saisonendspurt des Team aus Kraiburg mit 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen reichte nicht mehr, um nach ganz oben zu kommen. Das Heimteam machte aber deutlich, wo man in der nächsten Spielzeit mitspielen will.

Mit 61 Gegentreffern stellte SV Hirten die schlechteste Defensive der Liga. Nach allen 26 Spielen stehen die Gäste auf dem 14. Tabellenplatz. Der Offensive von SV Hirten mangelte in dieser Spielzeit an Durchschlagskraft. Lediglich 29 Tore stehen für SV Hirten zu Buche. Die Verantwortlichen von SV Hirten werden ein ernüchterndes Saisonfazit ziehen. Gerade einmal drei Siege und sechs Remis brachte SV Hirten zustande. Demgegenüber stehen satte 17 Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass SV Hirten in dieser Zeit nur einmal gewann.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare