Marktl bleibt dran

Bereits nach neun Minuten war zwischen dem TSV Marktl und dem FC Töging III klar wer als Sieger vom Platz geht.

Den Christian Schreder machte in der siebten und neunten Minute das 1:0 beziehungweise 2:0 für die Heimmannschaft. Nach der Halbzeit erzielte Stefan Berger das 3:0 für Marktl. Zwei Minuten später flog Josef Huber auf Seiten von Marktl vom Platz. Doch auch in Unterzahl konnte man auf 4:0 erhöhen. Torschütze war Christoph Entholzner. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare