Pleiskirchen mit großen Schritten Richtung Kreisklasse

Der SV DJK Pleiskirchen nutzt den Patzer von Burgkirchen gnadenlos aus und kann für die Kreisklasse planen. Den mit sechs Punkten Vorsprung hat man sich bereits ein großes Polster auf den zweiten Platz erspielt. Nach vier Minuten ging Pleiskirchen gegen den SV Mehring in Führung. Torschütze war Maximilian Grötzinger.

Der Spitzenreiter erhöhte in der 52. Minute durch Alfred Grunmann auf 2:0. Das dritte Tor für Pleiskirchen markierte wieder Maximilian Grötzinger in Minute 74. Den Ehrentreffer für Mehring erzielte Michael Lichtenegger in der 83. Minute. Dieser war per Elfmeter erfolgreich gewesen. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare