Raitenhaslach schafft das Wunder nicht

Der TSV 66 Polling bezwingt den DJK Raitenhaslach, der damit nächste Woche als erster Absteiger feststehen kann. Polling begann couragiert und ging in der zehnten Minute mit 1:0 in Führung. Das Tor machte Georg Steinberger. Fünf Minuten später erhöhte Thomas Thurnhuber auf 2:0.

Andreas Deser erzielte den Ehrentreffer in der 56. Spielminute. Ab der 75. Minute war die Heimmannschaft in Überzahl, denn Josef Bauer flog mit Gelb-Rot vom Platz, jedoch konnte man den Ausgleich nicht mehr erzielen. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare