Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS 1920 Palling - TuS Traunreut II 5:1

Palling demontiert Traunreut

+

Palling - Der TuS aus Palling muss alles geben was er nur hat um in der Liga zu bleiben. Da war eine gute Leistung gegen Traunreut pflicht.

Service:

Die Spielstatistik

Zur Tabelle

Die Partie begann träge, so waren bis kurz vor Schluss der ersten Hälfte keinen großen Chancen zu vermelden. Das änderte sich in der 41. Minute. Tolga Gökduman schockte die Hausherren mit seinem Treffer zum 0:1. 

Aber Palling wachte nun auf und schlug nur Minuten später wieder zurück. Das 1:1 machte Manuel Berger eine Minute vor der Pause. Der Gastgeber nun gut drauf, konnte in der Nachspielzeit das Spiel sogar noch drehen. Florian Sienz zog auf und traf. 

Nach dem Seitenwechsel machte Manuel Berger seine Doppelpack perfekt, als er die Führung ausbaute. Dann der Doppelschlag von den Gästen. Der TuS verlor gleich zwei Spieler in zwei Minuten mit Knallroten Karten. Sebastian Angerer und Can Kenan mussten zum Duschen. Die Überzahl konnten die Hausherren nutzen und noch zwei weitere Buden durch Josef Huber machen. 

Ein wichtiger Sieg, der die Truppe aus Palling auf den Relegationsplatz führt.

Kommentare