Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TuS Alztal Garching/Alz II

Kellerkinder unter sich

Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TuS Alztal Garching/Alz II
+
Vorbericht: TSV Altenmarkt/Alz II - TuS Alztal Garching/Alz II

Die Zweitvertretung des TSV Altenmarkt/Alz will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Reserve von TuS Alztal Garching/Alz holen. Am letzten Spieltag kassierte Altenmarkt II die fünfte Saisonniederlage gegen den FC Kirchweidach. TuS Alztal Garching/Alz II kam zuletzt gegen den TuS Engelsberg zu einem 0:0-Unentschieden.

Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der TSVA II in den vergangenen fünf Spielen. Auf den Gastgeber passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste die Altenmarker Zweite bereits 28 Gegentreffer hinnehmen. Die Altenmarker Reserve nimmt mit sechs Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein.

TuS Alztal Garching/Alz II wird alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Gast das Problem. Erst vier Treffer markierte der Tabellenletzte – kein Team der A-Klasse 5 ist schlechter. Mit lediglich drei Zählern aus sieben Partien steht der Aufsteiger auf dem Abstiegsplatz. Auf des Gegners Platz hat TuS Alztal Garching/Alz II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst zwei Zählern unterstreicht.

In der Tabelle sind die Mannschaften in der gleichen Region unterwegs, nachdem die bisherige Saison der beiden Teams vergleichbar verlief. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentare