Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Altenmarkt/Alz II - DJK Otting (0:3)

Otting nicht zu stoppen

TSV Altenmarkt/Alz II - DJK Otting (0:3)
+
TSV Altenmarkt/Alz II - DJK Otting (0:3)

Die DJK Otting erreichte einen 3:0-Erfolg bei der Zweitvertretung des TSV Altenmarkt/Alz. Die Beobachter waren sich einig, dass Altenmarkt II als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Die Heimmannschaft kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf acht summiert. Ansonsten stehen noch zwei Siege und vier Unentschieden in der Bilanz. In den letzten fünf Partien ließ die Altenmarker Zweite zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des TSVA II ist deutlich zu hoch. 40 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 5 fing sich bislang mehr Tore ein. Nach der empfindlichen Schlappe steckt die Altenmarker Reserve weiter im Schlamassel.

Sechs Spiele währt bereits die Serie, in der Otting ungeschlagen ist. An dem Gast gibt es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der A-Klasse 5. Die DJK 1966 Otting hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne.

Nach der klaren Niederlage gegen die DJKO ist der TSV Altenmarkt/Alz II weiter das defensivschwächste Team der A-Klasse 5. Für Altenmarkt II geht es schon am Samstag weiter, wenn man SV Taching am See empfängt. Schon am Sonntag ist die DJK Otting wieder gefordert, wenn man beim TSV Traunwalchen gastiert.

Kommentare