Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Palling (0:3)

TSV Altenmarkt/Alz II bleibt Schießbude der A-Klasse 5

TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Palling (0:3)
+
TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Palling (0:3)

Mit einem 3:0-Erfolg im Gepäck ging es für den TSV Palling vom Auswärtsmatch bei der Reserve des TSV Altenmarkt/Alz in Richtung Heimat.

Vor vier Spielen bejubelte Altenmarkt II zuletzt einen Sieg. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der Heimmannschaft ist deutlich zu hoch. 37 Gegentreffer – kein Team der A-Klasse 5 fing sich bislang mehr Tore ein. Nach der klaren Pleite gegen Palling steht der TSVA II mit dem Rücken zur Wand. Nun musste sich der TSV Altenmarkt/Alz II schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die ein Sieg und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Durch den klaren Erfolg über Altenmarkt II ist der TSV Palling weiter im Aufwind. Die drei Zähler katapultieren Palling in der Tabelle auf Platz sieben. Nach der klaren Niederlage gegen den Gast ist der TSVA II weiter das defensivschwächste Team der A-Klasse 5. Während der TSV Altenmarkt/Alz II am nächsten Sonntag (15:00 Uhr) bei der DJK Otting gastiert, duelliert sich der TSV Palling zeitgleich mit der Zweitvertretung des SV 1966 Kay.

Kommentare