Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Waging am See II (4:7)

Tore am laufenden Band

TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Waging am See II (4:7)
+
TSV Altenmarkt/Alz II - TSV Waging am See II (4:7)

Altenmarkt an der Alz - Die Zweitvertretung des TSV Altenmarkt/Alz setzte sich in den bislang absolvierten Saisonspielen nicht durch und kassierte mit dem 4:7 gegen die Reserve des TSV Waging am See die dritte Niederlage. Die Überraschung blieb aus: Gegen TSV Waging am See II kassierte TSV Altenmarkt/Alz II eine deutliche Niederlage.

Am Ende hieß es für Waging II: drei Punkte auf des Gegners Platz durch einen Auswärtserfolg bei Altenmarkt II.

In der Defensivabteilung des TSVA II knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt.

Der TSV 1888 II hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man einmal die Punkte geteilt. Durch den Erfolg verbessert sich der Gast im Klassement auf Platz fünf. Für den TSV Altenmarkt/Alz II steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Freitag geht es zur FA Trostberg. Auf heimischem Terrain empfängt der TSV Waging am See II im nächsten Match den TSV Traunwalchen.

Kommentare