Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TuS Alztal Garching/Alz II - FC Kirchweidach (1:4)

Klarer Erfolg über TuS Alztal Garching/Alz II

TuS Alztal Garching/Alz II - FC Kirchweidach (1:4)
+
TuS Alztal Garching/Alz II - FC Kirchweidach (1:4)

Der FC Kirchweidach erreichte einen 4:1-Erfolg bei der Zweitvertretung von TuS Alztal Garching/Alz. Kirchweidach ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel hatte der Gast einen Erfolg geholt und einen 3:1-Sieg zustande gebracht.

TuS Alztal Garching/Alz II muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Klasse 5 markierte weniger Treffer als die Heimmannschaft. Die Misere des Tabellenletzten hält an. Insgesamt kassierte der Aufsteiger nun schon vier Niederlagen am Stück. Nach der empfindlichen Schlappe steckt TuS Alztal Garching/Alz II weiter im Schlamassel.

Mit beeindruckenden 48 Treffern stellt der FCK den besten Angriff der A-Klasse 5. Nach dem klaren Erfolg über TuS Alztal Garching/Alz II festigt der FC Kirchweidach den dritten Tabellenplatz. TuS Alztal Garching/Alz II tritt am kommenden Samstag bei der Reserve des SV Kirchanschöring an, Kirchweidach empfängt am selben Tag den TuS Traunreut II.

Kommentare