TSV Emmerting - TSV Heiligkreuz 3:2

Emmerting hält Kampf um die Relegation spannend

+
  • schließen

Emmerting - Für Emmerting geht es eigentlich um nichts mehr, dennoch gaben sie Gas und machten dem Tabellenzweiten ordentlich dampf. 

Service:

Die Partie war in der ersten Hälfte noch sehr ausgeglichen, Chance auf beiden Seiten waren zu verzeichnen. Die beste nutzte Marcus Tafelmeier.

 Ein herrlicher Spielzug bringt die DJK-Führung. Nach Doppelpass mit Adrian Genz bedient Robert Menhart Marcus Tafelmeier maßgerecht und der verwandelt eiskalt! Die Gäste aber nicht geschockt schlugen gleich zurück.Durch einen Abschlag vom Heimkeeper Andreas Hruskalandet, wird Fabian Gabriel steil geschickt und trifft zum Ausgleich. 

Nach der Pause war es dann ein offener Schlagabtausch. Gäste-TW Tobias Stockhammer senst Marcus Tafelmeier um, den fälligen Strafstoß verwandelt Andreas Aigner ganz sicher zur erneuten Emmertinger Führung in der 56. Minute. Die Vorentscheidung brachte wieder Tafelmeier. Adrian Genz erobert an der Seitenauslinie den Ball, schickt den überragenden Marcus Tafelmeier auf die Reise, der den Torhüter umkurvt und zum 3:1 einschiebt. 

Nur wenige Spielminuten später schlugen die Gäste aber nochmal zurück. Einen tückischen Aufsetzer kann A-Jugend-Keeper Torsten Schuder, der nach der HZ für den verletzten Andreas Hruska eingewechselt worden ist, nicht festhalten, Jonas Sinzinger staubt zum Anschlusstreffer ab.

Ein spannendes Spiel, das die Liga spannend hält.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare