Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Erlstätt - TSV Tengling (1:2)

Knapper Erfolg für Tengling

SV Erlstätt - TSV Tengling (1:2)
+
SV Erlstätt - TSV Tengling (1:2)

Grabenstätt - Der TSV Tengling verbuchte einen 2:1-Arbeitssieg. Den großen Hurra-Stil ließ der Gast vermissen. Am Ende stand jedoch ein knapper Erfolg zu Papier. Am Schluss schlug der Turn- und Sportverein Tengling den SV Erlstätt mit 2:1.

In den letzten fünf Spielen hätte durchaus mehr herausspringen können für Erlstätt, sodass man lediglich sieben Punkte holte. Vor heimischer Kulisse bleibt der Gastgeber weiter sieglos. Durch diese Niederlage fällt der Sportverein Erlstätt in der Tabelle auf Platz acht.

Die Saisonbilanz von Tengling sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei fünf Siegen und einem Unentschieden büßte der Turnsportverein aus Tengling lediglich eine Niederlage ein. Mit drei Punkten im Gepäck schiebt sich der TSV Tengling in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von Tengling. Insgesamt erst sechsmal gelang es dem Gegner, den TSV Tengling zu überlisten. Der nächste Gegner des SVE, zu dem man in zwei Wochen, am 26.09.2017, hinfährt, heißt die Reserve des TSV Altenmarkt/Alz. Am Samstag ist Tengling in der Fremde beim TSV Traunwalchen gefordert.