Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Erlstätt - TSV Tengling

Packt SVE den ersten Heimsieg?

Vorbericht: SV Erlstätt - TSV Tengling
+
Vorbericht: SV Erlstätt - TSV Tengling

Grabenstätt - Am Samstag trifft der SV Erlstätt auf den TSV Tengling. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Letzte Woche gewann Erlstätt gegen den SV Kirchanschöring III mit 3:2. Damit liegt der SVE mit elf Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Tengling dagegen musste sich am letzten Spieltag gegen die DJK Otting mit 1:2 geschlagen geben.

Nach sechs ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des SV Erlstätt insgesamt durchschnittlich: drei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Daheim hat der Gastgeber die Form noch nicht gefunden: Die zwei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Gegenwärtig rangiert der Sportverein Erlstätt auf Platz sieben, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des TSV Tengling ist die funktionierende Defensive, die erst fünf Gegentreffer hinnehmen musste. Der Gast weiß vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Nach sechs gespielten Runden zieren bereits 13 Punkte das Konto von Tengling und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.