Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Kirchweidach - TSV Heiligkreuz 0:2

Heiligkreuz rollt die Liga auf

Kirchweidach - Auch dem FC Kirchweidach gelang es nicht den TSV Heiligkreuz zu stoppen. Heiligkreuz ist das beste Team der Rückrunde und hat bereits jetzt so viele Punkte gesammelt wie in der kompletten Hinrunde. Von einem Abstiegskandidaten mauserte sich der TSV zu einem ernstzunehmenden Gegner.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Mit etwas Glück ging der gast aus Heiligkreuz in Führung, denn es war Martin Wimmer, ein Spieler des FC Kirchweidach, der das 1:0 erzielte. Nach einer Stunde dezimierte sich der FC Kirchweidach, denn Michael Raisch flog mit Gelb-Rot vom Platz.

Der TSV Heiligkreuz spielte clever weiter und wartete auf die eine Chance, die das Spiel entscheiden würde. Und so kam es auch. In der 88. Minute ergab sich diese Chance, die Danyal Demir eiskalt ausnutzte und den Deckel auf die Partie machte.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare