Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Heiligkreuz - SG Chieming-Grabenstätt

Auftakt zur Rückrunde: TSV Heiligkreuz begrüßt Chieming-Grabenstätt zu Gast

Vorbericht: TSV Heiligkreuz - SG Chieming-Grabenstätt
+
Vorbericht: TSV Heiligkreuz - SG Chieming-Grabenstätt

Trostberg - Am Samstag geht es für die SG Chieming-Grabenstätt zu einem Gegner, dem zuletzt vieles gelang: Seit sechs Partien ist der TSV Heiligkreuz nun ohne Niederlage. Heiligkreuz gewann das letzte Spiel gegen die FA Trostberg mit 6:2 und liegt mit 23 Punkten weit oben in der Tabelle. Chieming-Grabenstätt dagegen kam zuletzt gegen den TSV Tengling zu einem 0:0-Unentschieden. Im Hinspiel konnte kein Sieger ermittelt werden. Die Mannschaften trennten sich remis mit 3:3.

Die passable Form des TSV Heiligkreuz belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Zweimal ging der Gastgeber bislang komplett leer aus. Hingegen wurde siebenmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Mit 41 geschossenen Toren gehört der Turn- und Sportverein Heiligkreuz offensiv zur Crème de la Crème der A-Klasse 5.

Zwei Niederlagen trüben die Bilanz der SGCG mit ansonsten fünf Siegen und vier Remis. Der Gast führt mit 19 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Heiligkreuz vor. Die SG Chieming-Grabenstätt muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TSV Heiligkreuz zu stoppen. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Chieming-Grabenstätt belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, Heiligkreuz einen ebenso guten zweiten Platz in der Heimtabelle. Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur vier Punkte auseinander. Die SGCG steht vor einer schweren, aber nicht unmöglichen Aufgabe.

Kommentare